Tagesmutter-Anja`s

lütje Stöpkehuus

 

                       
Traumuhren 

Ich betreue Kinder von 0 – ....  Jahren in der Zeit von   Montags- Freitags von 7:00 - 18:00 Uhr oder nach Vereinbarung.

Die Förderung von Kleinkindern liegt mir am Herzen. Mit Absprache der Eltern werde ich dementsprechend die Kinder mit allen Möglichkeiten, die mir zur Verfügung stehen, fördern.

Zwei extra für die Tagespflege eingerichtete Räume stehen für die Kinder während der Betreuung zur Verfügung.

Die Räume sind  kindersicher und draußen ist die Auffahrt mit einer Pforte gesichert und das Grundstück ist eingezäunt, so dass die Kinder nicht einfach auf die Straße rennen können.

                              

 

Die Kinder sind immer unter Aufsicht.

 

 

Der Erste Hilfekoffer steht immer griffbereit.

 

                                                                      

 

Eingewöhnung

 

Einigen Kindern fällt der Einstieg in die Tagesfamilie nicht so leicht, dann würde ich gerne eine Eingewöhnungsphase machen, wo Mama/Papa die ersten Tage mit dem Kind zusammen da bleiben.

Verlauf der Eingewöhnung:

  • Die/der abgebende Mutter/Vater sollte zunächst mit dem Kind  erst für eine, später für 2-3 Std. zu mir kommen.
  • Die Eltern sollten sich zunehmend im Hintergrund halten.
  • Ich übernehme derweil die Rolle der Bezugsperson, indem ich mich um das Kind kümmere, mit ihm spiele, und es in den Tagesablauf einführe.
  • Frühestens am vierten Tag sollte die Mutter/der Vater hin und wieder ins Nebenzimmer gehen.
  • Das sollten sie nie still und heimlich machen, sondern ihrem Kind sagen, dass sie für ein paar Minuten hinaus gehen.
  • Sollte das Kind anfangen zu weinen, sollten sie nach 2- 3 Min wieder in den Raum kommen.
  • die Mutter/der Vater sollte dann ihr Kind in den Arm nehmen und begrüßen.
  • Das sollte stets so ablaufen, selbst wenn das Kind die Abwesenheit der Mutter/der Vater gelassen hinnimmt.
  • Ein freundlicher Kontakt zwischen Mutter/Vater und mir hat für das Kind Vorbildfunktion.

·         Die Dauer der Abwesenheit wird langsam größer, dabei sollte die Mutter/der Vater aber immer erreichbar bleiben.

·        Erst wenn die Kinder die Trennung von der Mutter/dem Vater verkraften, können sie auch mal für eine Stunde weggehen..

·         Eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Erfolg der Tagespflege ist ein guter Kontakt zwischen  dem Tageskind und mir. Der beginnt mit der ersten Kontaktaufnahme und wird in der Eingewöhnungsphase vertieft.

 

                                                      

 

Bilder aus der Betreuung

        

        

 

 

 

                                       Homepage kostenlos! Jetzt anmelden!

  


Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!